Viren – nicht nur im medizinischen Bereich ein Übel – auch die neuen Informations- und
Kommunikationstechnologien bleiben davon nicht verschont. Sie haben zwar einen Viren-
schutz installiert und dieser wird auch regelmässig aktualisiert – soweit so gut. Die grösste
Schwachstelle ist aktuell der Anwender.
Die besten Antivirenprogramme nützen nichts,
wenn nicht genügend Vorsicht ausgeübt wird.

Die Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI hat dazu Checklisten und
Anleitungen veröffentlicht. Drei stellen wir Ihnen nachfolgend vor:

Merkblatt IT-Sicherheit für KMUs

Sicheres e-Banking

Schadsoftware in E-Mail

Comp-Sys Viren-Meldung

… schon bald neu als Dienstleistung bei uns erhältlich: Security Audits